header banner
Default

Wie gut ist das Kombipaket von Vodafone Gigakombi?


Kunden von Vodafone, die entweder einen Mobilfunk-, Festnetz- oder Internetvertrag haben, stoßen möglicherweise auf das Angebot, einen weiteren Vertrag bei Vodafone abzuschließen und dafür eine niedrigere Gebühr zu zahlen. Dieses verlockende Angebot nennt sich die Gigakombi (Werbeschreibweise: GigaKombi). Doch was genau verbirgt sich dahinter – und lohnt sich das Kombipaket von Vodafone wirklich?

Was ist die Gigakombi? Die Vorteile im Überblick

VIDEO: Vodafone GIGA Kombi erklärt!
handyflash.de

Die Gigakombi ist seit 2017 das Kombipaket von Vodafone. Wenn Du sowohl einen Mobilfunkvertrag als auch einen Festnetz-, Internet- oder TV-Vertrag bei Vodafone hast, erhältst Du Rabatte und weitere Vorteile wie zusätzliches Datenvolumen.

Dabei kannst Du Deine Verträge wie folgt kombinieren:

  • Handyvertrag + Internetvertrag: Wenn Du einen Mobilfunkvertrag mit einem Internettarif (Festnetzvertrag) kombinierst, erhältst Du einen Rabatt von bis zu 10 Euro auf Deinen Mobilfunkvertrag („GigaMobil“) sowie zusätzliches Datenvolumen (auf „Smart“-Tarife erhältst Du nur einen Rabatt von 5 Euro). Für Deinen Festnetzvertrag erhältst Du zudem die „Mobile & Euro“-Flat kostenlos, die sonst knapp 10 Euro im Monat kostet. Mit der Flatrate kannst Du vom Festnetztelefon kostenlos ins deutsche Mobilfunknetz und in das Festnetz von 27 europäischen Ländern telefonieren.
  • Handyvertrag + TV-Vertrag: Kombinierst Du Deinen Mobilfunkvertrag mit einem TV-Vertrag, erhältst Du einen Rabatt von 5 Euro im Monat.
  • Handyvertrag + Internetvertrag + TV-Vertrag: Indem Du alle drei Verträge miteinander kombinierst, erhältst Du die Vorteile beider obiger Varianten.

Allerdings ist nicht jeder Vertrag auch für die Gigakombi berechtigt. Im Kapitel über die Gigakombi-Bedingungen geben wir Dir einen Überblick über die berechtigten Tarife.

Gigakombi-Beispiele

VIDEO: Vodafone GigaKombi – Aus Kombinieren wird Profitieren
Vodafone Deutschland

Um Dir den Effekt der Gigakombi zu verdeutlichen, findest Du in der folgenden Tabellen eine Reihe von Beispielen.

Vodafone-Handytarife mit und ohne Gigakombi durch Internetvertrag

VIDEO: Sounds like GigaKombi
Vodafone Deutschland

* Aktuell verdoppelt Vodafone das Standard-Datenvolumen auf 100, 50 und 24 GB (Stand: August 2023).
** Aktuell erhältst Du bei den „GigaMobil Young“-Verträgen für junge Leute doppeltes Datenvolumen und zusätzlich 20 Prozent Rabatt auf den Basispreis (Stand: August 2023). Das haben wir in unserer Tabelle nicht berücksichtigt.

Der GigaMobil M Vertrag bietet normalerweise ein Datenvolumen von 25 Gigabyte und kostet monatlich knapp 50 Euro. Wenn Du einen Festnetzvertrag bei Vodafone hast, erhältst Du einen Rabatt von 10 Euro und unbegrenztes Datenvolumen. Somit bekommst Du für 40 Euro einen Mobilfunkvertrag mit unbegrenztem Datenvolumen inklusive 5G – zumindest so lange parallel dazu der Festnetzvertrag bei Vodafone besteht. Insbesondere für extreme Vielsurfer ist die Gigakombi unserer Meinung nach in diesem Fall empfehlenswert. 

Zum Vergleich: Bei O2 zahlst Du derzeit knapp 100 Euro für einen Mobilfunkvertrag mit unbegrenztem Datenvolumen und vergleichbarer Internet-Geschwindigkeit (O2 Mobile Unlimited Max). 

Die Festnetz-Verträge bei Vodafone variieren je nach Tarif und kosten zwischen 35 und 55 Euro. Mit der Gigakombi erhältst Du für Deinen Festnetztarif zusätzlich die „Mobile & Euro“-Flat. Diese lohnt sich, falls Du häufig mit dem Festnetztelefon ins ausländische Fest- oder deutsche Mobilfunknetz telefonierst. Hier kann sich die Kombination also durchaus lohnen.

Auffällig: Der „GigaMobil L“-Vertrag lohnt sich nicht, wenn Du bereits einen Festnetzvertrag bei Vodafone hast. Denn bereits mit dem 10 Euro günstigeren „GigaMobil M“-Vertrag erhältst Du unbegrenztes Datenvolumen.

Gigakombi Bedingungen

Um als Vodafone-Kunde die Gigakombi nutzen zu können, musst Du einige Bedingungen erfüllen. Zum einen benötigst Du einen Gigakombi-berechtigen Tarif. Das gilt sowohl für Deinen Handyvertrag als auch für Deinen Internetvertrag. Eine Liste aller Gigakombi-berechtigen Vodafone-Tarife findest Du in folgendem Info-Dokument. Im Grunde bist Du bei allen GigaMobil-Tarifen auf der sicheren Seite. Komplizierter wird es bei älteren Red-, Young- und Smart-Tarifen. Darüber hinaus sind GigaMobil-Young-Tarife erst ab „M“ Gigakombi-berechtigt.

Zudem müssen entweder Namen und Adresse, oder die IBAN in beiden Verträgen übereinstimmen, damit Vodafone die Verträge koppeln kann. Bezahlst Du beispielsweise den Mobilfunkvertrag eines Verwandten und hast selbst einen Festnetz- bzw. Internetvertrag bei Vodafone, kannst Du also die Gigakombi auch nutzen.

Wichtig: Du kannst einen Zusatzvertrag bei Vodafone nur mit einem Handyvertrag koppeln. Hast Du zwei Mobilfunkverträge und einen Internetvertrag, erhältst Du die Gigakombi-Vorteile nur für einen Mobilfunkvertrag.

Die Nachteile der Gigakombi

Obwohl die Gigakombi einige Vorteile bietet, hat sie auch Nachteile. Denn es wird nicht zwingend einfacher, wenn Du alle Verträge bei einem Anbieter hast.

Mehrere Verträge und Rechnungen

VIDEO: Vodafone GigaTV (Tutorial): Alles was du darüber wissen musst
Simon

Auch mit der Gigakombi erhältst Du weiterhin mehrere Rechnungen von Vodafone. Teilweise absurd wird es, wenn Du einen Mobilfunk-, einen DSL- und einen TV-Vertrag bei Vodafone hast. Denn dann erhältst Du drei Verträge mit teilweise unterschiedlichen Vertragslaufzeiten sowie unterschiedlichen Abbuchungs- und Rechnungsdaten – je nachdem, wann Du Deine Verträge abgeschlossen hast. Du erhältst also nicht eine einzige Rechnung mit allen Verträgen.

Solange alle drei Verträge weiterlaufen, ist dies kein Problem. Aber entschließt Du Dich beispielsweise, Deinen Internetvertrag zu kündigen und verlängerst gleichzeitig Deinen Mobilfunkvertrag, entfallen die Gigakombi-Vorteile nach der Kündigung plötzlich.

Das macht es für Kunden schwieriger, ihre Verträge zu beenden, ohne mehrere Monate mit weniger Leistung zu einem höheren Preis auskommen zu müssen. Willst Du beide Verträge kündigen, solltest Du also unbedingt beachten, ob sie gleichzeitig enden. Sonst läufst Du unter anderem Gefahr, draufzuzahlen.

Kundenservice weiterhin getrennt

VIDEO: Vodafone GigaMobil - das können die neuen Flat von Vodafone
mobil-helden.de

Es macht sich immer noch bemerkbar, dass Vodafone über die Jahre mit Arcor (heutige DSL-Abteilung), Kabel Deutschland und Unitymedia andere Unternehmen übernommen hat. Auch wenn im Hintergrund Maßnahmen getroffen worden, um einheitlicher aufzutreten, machen sich im Detail weiterhin Schwierigkeiten bemerkbar.

So unterscheidet Vodafone auch heute noch zwischen den Kabel-Kunden in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen (ehemals Unitymedia, heute Vodafone West GmbH) sowie den anderen 13 Bundesländern (ehemals Kabel Deutschland, heute Vodafone Kabel Deutschland). Für Dich können so Nachteile im Kundenservice entstehen.

Denn wer alle seine Verträge bei Vodafone hat und die Gigakombi nutzt, dürfte sich auch beim Kundenservice Vorteile erhoffen. Allerdings ist das bisher nur bedingt der Fall. Zwar gibt es bei Vodafone gemeinsame Teams, die Dir bei Anliegen an verschiedene Abteilungen helfen können, allerdings ist das eher die Ausnahme.

Hast Du ein Anliegen, das beide Rechnungen (Mobilfunk und Festnetz) betrifft, musst Du im Regelfall mit verschiedenen Kundenberatern aus verschiedenen Abteilungen sprechen. Es wird also nicht einfacher, sondern teilweise sogar komplizierter.

Fazit: Wann lohnt sich die Vodafone-Gigakombi?

Die Vodafone-Gigakombi ist ein interessantes Angebot für diejenigen, die ohnehin ihre Verträge bei Vodafone haben. Nicht immer gelingt die Verknüpfung automatisch. Daher kann es sich lohnen, Deine Verträge zu überprüfen und zu schauen, ob Du auch Gigakombi-berechtigt bist, sofern Du den Rabatt noch nicht erhältst.

Allerdings ersetzt die Gigakombi nicht automatisch ein gutes Vertragsangebot. Du solltest auch weiterhin alle zwei Jahre ein neues Vertragsangebot anfordern und dieses mit den Angeboten anderer Telekommunikationsanbieter vergleichen.

Unserer Erfahrung nach eignet sich die Gigakombi vor allem für Vielsurfer. Bist Du unter 28, könnte sich der „GigaMobil Young M“-Vertrag mit Gigakombi mit aktuell 65 GB Datenvolumen für knapp 14 Euro im Monat für Dich lohnen. In unseren Augen ist dies im Vodafone-Netz ein sehr gutes Angebot. Ohne Gigakombi würdest Du mit knapp 24 Euro fast das Doppelte bezahlen. Auch für Personen über 28 ist der „GigaMobil M“-Vertrag mit Gigakombi für knapp 40 Euro und unbegrenztem Datenvolumen durchaus empfehlenswert.

Am Ende lohnt sich die Gigakombi immer dann, wenn Du den Mobilfunkvertrag zu diesem Preis bei keinem anderen Unternehmen erhältst und zusätzlich der Festnetzvertrag bei Vodafone maximal 10 Euro teurer ist als bei der Konkurrenz.

Sources


Article information

Author: Anthony Barber

Last Updated: 1699892281

Views: 695

Rating: 4.3 / 5 (55 voted)

Reviews: 80% of readers found this page helpful

Author information

Name: Anthony Barber

Birthday: 1914-08-14

Address: 1703 Angela Port Apt. 106, Melissafort, AR 86210

Phone: +4418644230456563

Job: Mechanic

Hobby: Gardening, Rock Climbing, Gardening, Orienteering, Sewing, Snowboarding, Coffee Roasting

Introduction: My name is Anthony Barber, I am a important, audacious, ingenious, candid, resolute, multicolored, sincere person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.